Sonnabend, 6. Juni 2020

Sonnabend, 6. Juni 2020

Die Frage am Beginn 1998 war: Was ist mit diesem unwirtlichen, sumpfigen Ödland anzufangen?

Ähnliche Erfahrungen hatte die britische Gärtnerin Beth Chatto (*1923) bei der Anlage ihres berühmt gewordenen Gartens in Elmstead mit der Gestaltung eines Stückes Marschland gemacht. Wichtig wurde für mich ihre Erkenntnis: „Pflanzen sind wie Menschen, sie wollen nicht eingeordnet werden am erstbesten Platz, sie wollen ihre Ansprüche befriedigt sehen.“

Aber auch die Erfahrungen der englischen Gartengestalterin Gertrude Jekyll (1843-1932) teilte ich: „Ein Garten ... lehrt Geduld und die Gabe zu warten, er lehrt Fleiß und Sparsamkeit, aber vor allem lehrt er grenzenloses Vertrauen.“

Ehrenfried Weidauer (1942-2018)

Nach dem Tod von Ehrenfried Weidauer bemüht sich nun die Familie um den Erhalt und die Pflege des faszinierenden, weitläufigen Gartens mit fast 250 Gehölzarten.

Familie Weidauer | Eigentümer | Gristow


Sonnabend, 6. Juni 2020

Gestaltete Landschaft, Rhododendronwildarten
und Gehölzraritäten

Privatgarten in Gristow

Treffpunkt: 10.00 Uhr
Ort: 17498 Mesekenhagen
OT Gristow | Riemser Weg 17a

Führung

Teilnahmegebühr: Spende willkommen

Einladung öffnen


[ Zurück ]

Änderungen, insbesondere Programm- und Terminänderungen vorbehalten.

Stralsunder Akademie für Garten- und Landschaftskultur © 2020 Stralsunder Akademie für Garten- und Landschaftskultur  •  Dr. Angela Pfennig
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  |  Impressum  |  Kontakt  |  Datenschutz

Stralsunder Akademie für Garten- und Landschaftskultur © 2020 Stralsunder Akademie für Garten- und Landschaftskultur  •  Dr. Angela Pfennig

  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  Impressum
  •  Datenschutz
  •  Kontakt